Download

Presse

Neubau Hochregallager 2 für FUCHS LUBRITECH in Kaiserslautern

FUCHS LUBRITECH zählt zu den weltweit führenden Produzenten von Spezialschmierstoffen und Trennmitteln für alle industriellen Anwendungsbereiche, von der Automobilindustrie und der Bauwirtschaft bis zum Maschinenbau und der Agrarwirtschaft. Das Angebot umfasst Betontrennmittel, Haftschmierstoffe, Schmierflüssigkeiten und - fette, Pasten, Gleitlacke, Aerosole, Glasbearbeitungsmedien sowie Umformschmierstoffe und Wartungsprodukte – insgesamt mehr als 1.000 Spezialprodukte, die exakt auf den jeweiligen Einsatzzweck abgestimmt sind. Am Hauptsitz in Kaiserslautern hat Hörmann Logistik bereits 2009 ein automatisches Hochregallager (HRL 1) errichtet. Im Zuge der Betriebserweiterung entsteht neben der bestehenden Anlage ein neues 3-gassiges Hochregallager (HRL 2), das ebenfalls an die Produktion, die Kommissionierung, den Wareneingang sowie das HRL 1 angeschlossen ist. Hörmann Logistik hat diesen Auftrag als Generalunternehmer übernommen.

 

AutoStore® Kleinteilelager für die SKYLOTEC GmbH in Neuwied

Die SKYLOTEC GmbH in Neuwied gehört zu den führenden Herstellern von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz sowie Sicherungssystemen in den Bereichen Sport und Industrie. Die umfangreiche Produktpalette im Bereich der Absturzsicherung umfasst unter anderem Gurte, Seile, Karabiner, Abseilgeräte und Rettungsgeräte, Höhensicherungsgeräte, Horizontale Anschlageinrichtungen, Steigschutzleitern, Anschlagpunkte, Schutzbekleidung und vieles mehr. An drei eigenen Produktionsstandorten und Niederlassungen auf der ganzen Welt beschäftigt SKYLOTEC rund 400 Mitarbeiter. Am Firmensitz in Neuwied soll ein automatisches Kleinteilelager für die Lagerung von Halbfertig- und Fertigerzeugnissen errichtet werden. Mit seinem AutoStore®-Konzept hat Hörmann Logistik überzeugt und den Auftrag zur Realisierung der Anlage in einer, derzeit im Bau befindlichen, Halle erhalten.

AutoStore® Kleinteilelager für die Novopress GmbH in Neuss

Die Novopress GmbH & Co. KG bietet seit mehr als 40 Jahren modernste Technologie für Press- und Crimpwerkzeuge. Durch ihren Anspruch, innovative Werkzeuge zu entwickeln, die weltweit den hohen Anforderungen an Sicherheit, Langlebigkeit, Qualität und Wirtschaftlichkeit gerecht werden hat sich Novopress weltweit zu einem der größten Anbieter für Presswerkzeuge entwickelt. Am Unternehmensstandort in Neuss soll in einer bestehenden Lagerhalle ein Kleinteilelager errichtet werden, das Teile für die Endfertigung lagert und diese auftragsbezogen versorgt. Nach Prüfung verschiedener automatischer Kleinteile-Lagersysteme waren die Vorteile von AutoStore® hinsichtlich Redundanz, Verfügbarkeit, Kompaktheit, Erweiterbarkeit und Anpassungsfähigkeit an die räumlichen Gegebenheiten entscheidend, das AutoStore-System mit Hörmann Logistik in Neuss zu realisieren.

 

Hochregallagererweiterung bei Schumacher Packaging in Greven

Als inhabergeführter, europaweit agierender Spezialist für Verpackungen aus Wellund Vollpappe bietet Schumacher Packaging ein äußerst breites Spektrum an Größen, Drucktechniken und Veredelungen. Durch neu gegründete Produktionsstätten und durch die Übernahme bestehender Werke ist Schumacher Packaging in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Am erst 2014 eröffneten Werk im AirportPark FMO in Greven, Nordrhein-Westfalen, verdoppelt der Verpackungsspezialist jetzt seine Fertigungs- und Lagerkapazitäten. Hörmann Logistik hat den Auftrag erhalten, das bestehende Hochregallager um ein zweigassiges Kanallager zu erweitern.

 

Automatisches Kanallager für großformatige Paletten bei Kunert Wellpappe

Die Kunert Wellpappe Bad Neustadt GmbH & Co.KG gehört zur familiengeführten Kunert Gruppe. In der Kunert Gruppe arbeiten heute 1.900 Mitarbeiter in 16 Werken in Europa und Asien. Jährlich produzierte die Kunert Gruppe 300.000 Tonnen Hülsen, Kantenschutz und Verpackungen aus Wellpappe sowie über 225.000 Tonnen Hülsenkarton. Am Standort Bad Neustadt plant Kunert Wellpappe ein neues automatisches Hochregallager um Flächen für Produktionserweiterungen zu schaffen, sowie den veränderten Kundenanforderungen an kleinere Bestellmengen, kürzere Lieferzyklen und effiziente Bestandsvorhaltung gerecht zu werden. Den Auftrag zur Realisierung des neuen Lagers mit verbindender Fördertechnik hat Hörmann Logistik erhalten. Besonderheit des viergassigen Kanallagers ist die mehrfachtiefe QuerLagerung von unterschiedlichsten Fertigwarenformaten auf verschiedenen Palettentypen sowie auf mehreren Unterpaletten.

 

 

Maßgeschneidertes AutoStore®-System bei Sommer Cable für die Lagerung von Kleinteilen für die Konfektionierung und zur Online-Shop-Logistik

Die SOMMER CABLE GmbH hat sich auf professionelle Kabel- und Anschlusstechnik, insbesondere in Sachen Audio, Video, Broadcast, Studio- und Medientechnik, spezialisiert. Am Standort in Straubenhardt bei Pforzheim werden qualitativ hochwertige Kabel und Anschlusssysteme hergestellt. Um die Konfektionierung, in der unterschiedlichste Kabel-Konfigurationen erstellt werden, auftragsbezogen mit Teilen zu versorgen und für den direkten Zugriff auf Fertigteile, die im Online-Shop bestellt werden können, wurde ein leistungsfähiges automatisches Kleinteilelager geplant. Hörmann Logistik hat für die speziellen räumlichen Gegebenheiten sowie die Materialflussanforderungen vor Ort eine AutoStore®-Lösung konzipiert und den Auftrag zur Realisierung erhalten.

Download PDF

30 Jahre Hörmann Logistik – Der Spezialist für individuelle Intralogistik-Lösungen

Mit zahlreichen neuen Projekten und einer App für seine Lagerverwaltungssoftware startet der Münchner Materialfluss-Spezialist in das Jubiläumsjahr 2017. Seit 1987 hat das Unternehmen, das zur Hörmann Gruppe gehört, mehr als 175 Neubauprojekte von innovativen Hochregallagern für Paletten, Behälter oder Rollen, über automatische Kleinteilelager bis hin zu komplexen, vernetzten Intralogistiksystemen im Produktions- und Distributionsumfeld realisiert. Vom Erstkontakt über die Lösungsfindung bis zum Lifetime-Service der fertiggestellten Anlagen ist Hörmann Logistik als Generalunternehmer ein kompetenter Ansprechpartner für seine Kunden aus unterschiedlichsten Branchen.

Download PDF

AutoStore® Kleinteilelager für die Novopress GmbH in Neuss

Die Novopress GmbH & Co. KG bietet seit mehr als 40 Jahren modernste Technologie für Press- und Crimpwerkzeuge. Durch ihren Anspruch, innovative Werkzeuge zu entwickeln, die weltweit den hohen Anforderungen an Sicherheit, Langlebigkeit, Qualität und Wirtschaftlichkeit gerecht werden hat sich Novopress weltweit zu einem der größten Anbieter für Presswerkzeuge entwickelt. Am Unternehmensstandort in Neuss soll in einer bestehenden Lagerhalle ein Kleinteilelager errichtet werden, das Teile für die Endfertigung lagert und diese auftragsbezogen versorgt. Nach Prüfung verschiedener automatischer Kleinteile-Lagersysteme waren die Vorteile von AutoStore® hinsichtlich Redundanz, Verfügbarkeit, Kompaktheit, Erweiterbarkeit und Anpassungsfähigkeit an die räumlichen Gegebenheiten entscheidend, sich für das AutoStore-System von Hörmann Logistik zu entschieden.

Download PDF

Hörmann Logistik erfolgreich ISO 9001 zertifiziert

Seit der Gründung 1987 hat Hörmann Logistik, das zur Hörmann Gruppe gehört, mehr als 180 Neubauprojekte von Automatischen Kleinteilelagern über anspruchsvolle Hochregallager bis hin zu komplexen, vernetzten Intralogistiksystemen im Produktions- und Distributionsumfeld verschiedener Branchen realisiert. Vom Erstkontakt über die Lösungsfindung bis zum Lifetime-Service der gebauten Anlagen ist Hörmann Logistik als Generalunternehmer der zuverlässige Ansprechpartner für seine Kunden.

Absolute Kundenorientierung, Innovationskraft, zukunftsweisende Technik und höchste Lieferqualität sind die Garanten für den bisherigen und zukünftigen Erfolg des Münchner Unternehmens. Um die damit verbundenen Prozesse zu beschreiben und stets weiter zu optimieren, hat Hörmann Logistik ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt, welches jetzt vom TÜV Süd nach ISO 9001:2015 zertifiziert wurde.

Download PDF

 

Hochregallagererweiterung mit Modernisierung und Übernahme der Bestandsanlage beim Milchhof Meran

 

Seit fast 30 Jahren widmet sich der Milchhof Meran in Südtirol der täglich frischen Herstellung von vielfältigen Joghurt-Produkten. Die frische Milch aus den Südtiroler Bergen liefern 500 Mitgliedsbetriebe, deren Kühe auf den saftigen Wiesen der Region weiden. Am Standort in Meran sind 115 Mitarbeiter beschäftigt.

Zur Verbesserung der internen Prozesse und zur Sicherung der künftigen positiven Geschäftsentwicklung entschied sich der Milchhof Meran das bestehende ca. 10 Jahre alte Hochregallager für die Lagerung von Fertigprodukten samt Fördertechnik zu modernisieren, das bestehende 4-gassige Hochregallager um eine Gasse zu erweitern und ein Pick-by-Voice System für die Kommissionierung einzuführen.

Hörmann Logistik erhielt den Generalunternehmerauftrag für die Modernisierung und Übernahme der Bestandsanlage sowie den Neubau der zusätzlichen Hochregallagergasse.

Download PDF

Wechsel in  der Geschäftsführung bei Hörmann Logistik

Ab 1. Juli 2016 tritt unser Geschäftsführer Lothar Krech den wohlverdienten Ruhestand an. Seine Aufgaben hat er an Oliver Vujcic übergeben. Der Maschinenbauingenieur kommt aus leitender Position bei der Stöcklin Logistik AG, Schweiz. Gemeinsam mit Steffen Dieterich wird Oliver Vujcic unsere Werte von Vertrauen und absoluter Kundenorientierung mit gleicher Zuverlässigkeit und Leidenschaft weiterführen.

Download PDF

Hörmann Logistik realisiert Hochregallager Nr. 4 bei Liebensteiner Kartonagen in Plössberg

Das Liebensteiner Kartonagenwerk verarbeitet Wellpappenformate in fertige Verpackungen und hat sich mit individuellen Verpackungslösungen einen hervorragenden Namen gemacht. Das Familienunternehmen bietet von der attraktiv bedruckten Konsumgüter-Verpackung bis hin zu Schwergut- und Transportverpackungen ein breites Spektrum.

Am Standort in Plössberg realisierte Hörmann Logistik für Liebensteiner bereits 2010 ein 5-gassiges Hochregallager für die Lagerung von Fertigware. Dieses bereits 186m lange und 33m hohe HRL wurde 2015 von Hörmann Logistik um weitere 84m verlängert. Damit fasst dass Fertigwarenlager insgesamt 52.000 Paletten statt bisher 36.000.

Zudem stellte Hörmann Logistik im Jahr 2015 im Rahmen einer Werkserweiterung ein zusätzliches 3-gassiges Formatwarenlager fertig.

Liebensteiner Kartonagen (Download PDF)

Erfolgreiche Inbetriebnahme des Neubaus Hochregallager 2 im Original Teile Center der Volkswagen AG in Baunatal

Der Vertrieb Original Teile der Volkswagen AG in Baunatal/Kassel versorgt in 76 Ländern mit 126 Depots Kunden mit Originalteilen der Marken Volkswagen, Audi, Skoda, SEAT und Volkswagen Nutzfahrzeuge. Den Schwerpunkt der logistischen Aktivitäten bildet das Original Teile Center OTC in Baunatal mit insgesamt fünf Gebäuden. Mit der Steigerung der Sortimente und der Auftragspositionen entstand ein zusätzlicher Bedarf an Lagerkapazitäten und Kommissionierleistung.

Die bereits vor über 20 Jahren in der Planung des OTC 1 vorgesehene Gebäudelücke für ein zweites automatisches Hochregallager (HRL) wurde nun mit der Errichtung des HRL 2 geschlossen, um so die neuen Anforderungen zu erfüllen.

Den Auftrag für die direkt an das HRL 2 anbindende Fördertechnik zum Transport von Gitterboxen, inkl. acht Kommissionierplätze, neun Regalbediengeräte und für das Lagerverwaltungssystem (LVS) hat Hörmann Logistik als Generalunternehmer erhalten.

Nach einer ca. 18-monatigen Bauzeit fand die erfolgreiche Inbetriebnahme der Anlage im Juni 2015 statt.

VW Original Teile Center (Download PDF)

Erweiterung des dreigassigen Hochregallagers für die Lagerung von Fertigware bei Zerhusen Kartonagen

Die Firma Zerhusen Kartonagen GmbH ist auf die Herstellung von Wellpappe- und Graupappe Verpackungen sowie kundenspezifische Sonderverpackungen spezialisiert. Am Standort in Damme verarbeiten 300 Mitarbeiter die angelieferte Formatware auf 13 Produktionslinien in Faltkisten, Aufrichteschachteln, Zuschnitte oder Mehrkomponentenverpackungen. Nach einem kontinuierlichen Ausbau der Produktion wurde jetzt eine Erweiterung des 2010 von Hörmann Logistik fertiggestellten Hochregallagers erforderlich. Die Planung und Realisierung dieser Lagererweiterung hat Hörmann Logistik als Generalunternehmer übernommen.

Zerhusen (Download PDF)

AutoStore® Kleinteilelager für Theegarten-Pactec in Dresden

Als einer der weltweit führenden Hersteller auf dem Sektor der Verpackungstechnologie entwickelt die Theegarten-Pactec GmbH & Co. KG qualitativ hochwertige und intelligente Verpackungsmaschinen. Mit Innovationskraft und Premiumqualität hat sich Theegarten-Pactec auf kleinstückige Artikel in der Food- und Nonfoodbranche spezialisiert. Am Firmensitz in Dresden soll ein leistungsfähiges automatisches Kleinteilelager zur Versorgung der Montage von Verpackungsmaschinen entstehen. Hörmann Logistik hat für die speziellen räumlichen Gegebenheiten sowie die Materialflussanforderungen vor Ort eine AutoStore®-Lösung konzipiert und den Auftrag zur Realisierung erhalten.

AutoStore® Kleinteilelager für Theegarten-Pactec in Dresden (Download PDF)

Neubau Palettenhochregallager und Automatisches Kleinteilelager für Kartons und Kleinladungsträger mit angebundener Kommissionierung zur Optimierung der Intralogistikprozesse bei Kern & Sohn

Die Kern & Sohn GmbH ist einer der größten Anbieter von professionellen Waagen in Deutschland und unter der Marke KERN auch international bekannt. Das Produktportfolio umfasst das gesamte Spektrum der Wägetechnik, hauptsächlich Industriewaagen, Laborwaagen, medizinische Waagen und Prüfgewichte. Dazu zählen auch integrierte Wiegelösungen in Förder- und Anlagentechnik. Mit dem in den letzten Jahren permanent steigenden Unternehmenswachstum wurden in der Nähe des Hauptsitzes in Balingen mehrere Außenlager angemietet, die zu einem erheblichen Mehraufwand in den Logistikprozessen führten. Um das weitere Wachstum abzusichern und die Materialflussprozesse zu optimieren, entwickelte die PROTEMA Unternehmensberatung GmbH ein neues Gesamtkonzept, das neben einem neuen Logistik- und Montagekonzept auch den Neubau eines Werk- und Logistikgebäudes beinhaltet. Das automatische Palettenhochregallager und das automatische Kleinteilelager, inklusive der daran angebundenen Kommissionierplätze lieferte Hörmann Logistik als Generalunternehmer.

Kern & Sohn Gmbh (Download PDF)

Neues Hochregallager mit anbindender Fördertechnik für Papierrollen bei Green Bay Packaging in Wisconsin, USA

Green Bay Packaging Inc. hat sich auf individuelle Wellpappe-Verpackungen, Faltkartons und Selbstklebeetiketten spezialisiert. Mit ihrer Philosophie, auf die Kundenwünsche zugeschnittene, kreative Lösungen zu marktgerechten Preisen herzustellen, hat sich das Unternehmen aus Green Bay Wisconsin zu einem Premium-Anbieter der USA entwickelt.

Mit mehr als 3000 Mitarbeitern und Standorten in 15 Staaten sowie in Mexiko fühlt sich das Unternehmen weiterhin dem Anspruch verpflichtet, seine Produkte und Leistungen permanent zu verbessern.

Im Zuge einer Werkserweiterung bei der Haftmaterial Division von Green Bay in Wisconsin entstand ein neues Hochregallager mit Transport- und Rollenhandlingssystemen, das direkt an die vorhandenen Beschichtungs- und Schneideanlagen als auch an die neu entstehenden Produktionsbereiche angebunden ist.

Green Bay Packaging hat Hörmann Logistik als Generalunternehmer für das Design und die Lieferung des Hochregallagers inklusive der anbindenden Förder- und Handlingstechnik beauftragt.

Green Bay Packaging Inc. (Download PDF)

Neubau eines zweigassigen Hochregallagers für Bischof + Klein im bayerischen Konzell

Die Bischof + Klein GmbH & Co. KG ist einer der führenden Komplettanbieter für flexible Verpackungen und technische Folien. An den sechs Produktionsstandorten in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Polen und Saudi-Arabien werden hochwertige flexible Verpackungen aus Kunststoff und Kunststoffverbunden sowie technische Folien für fast jede Anwendung hergestellt.

Am Produktionsstandort im bayerischen Konzell entsteht im Zuge der Umsetzung eines Werksentwicklungsplanes ein neues zweigassiges Hochregallager.

Bischof + Klein (Download PDF)

Hörmann Logistik realisiert die innovative, kompakte und effiziente Kleinteilelager-Lösung AutoStore®

AutoStore® ist ein modernes und innovatives System zur automatischen Lagerung und Kommissionierung von Kleinteilen in Kunststoffbehältern, entwickelt von Jakob Hatteland Logistics aus Norwegen. Mit hohem Volumennutzungsgrad, hoher Dynamik, hervorragender Energieeffizienz, einfacher Erweiterbarkeit, direkter Anbindung von Kommissionierplätzen und sehr kompakter Lagerfläche weist AutoStore® eindeutige Vorteile im Vergleich zu konventionellen Automatischen Kleinteilelagern (AKL) oder Shuttlesystemen auf. Zudem bietet das AutoStore®-System eine hohe Diebstahlsicherheit. Diese Faktoren machen AutoStore® zum idealen System für die Lagerung und Kommissionierung im e-commerce.

AutoStore® (Download PDF)

Neubau AKL für die Reinz Dichtungs GmbH in Neu-Ulm

Unter dem Markennamen VICTOR REINZ entwickelt und produziert Dana als führender Hersteller hochwertige Lösungen für die Fahrzeugindustrie. Dana liefert global aus einer Hand exzellente Produkte in den Bereichen Dichtungs-, Abschirm- und Ventilhaubensysteme für die Automobilindustrie, Service Parts für den freien Ersatzteilmarkt, Dichtungsmaterialien und Spezialdichtungen für industrielle Anwendungen sowie Komponenten für Brennstoffzellen. Die REINZ-Dichtungs-GmbH ist eine Tochter der Dana Holding Corporation und beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter am Produktionsstandort in Neu-Ulm.

Für den für den Ersatzteilebedarf zuständigen Bereich Aftermarket, sind die im Werk vorhandenen Lager- und Kommissionierkapazitäten für den in den letzten Jahren stetig wachsenden Bedarf zu klein geworden, so dass zur Erweiterung dieser Kapazitäten der Neubau eines automatischen Kleinteilelagers (AKL) beschlossen wurde. In der Folge hat die REINZ-Dichtungs GmbH in Neu-Ulm Hörmann Logistik mit dem Neubau eines dreigassigen AKL inklusive vier angebundener Kommissionierplätze beauftragt. Das AKL wird direkt an das bestehende Palettenhochregallager angebaut und wie dieses in einer Silokonstruktion errichtet.

Mit drei hochdynamischen Regalbediengeräten können über 240 Behälter Ein- und Auslagerungen pro Stunde realisiert werden. Über Vertikalförderer ist zudem eine zweite Geschossebene angebunden. In dem neuen AKL ist Platz für über 17.000 Behälter mit den Abmessungen 800 x 600 x 320. Die Außenmaße des automatischen Kleinteilelagers betragen ca. 66 x 9,4 x 19 m (L x B x H).

In der Realisierung von Hörmann Logistik sind die Gewerke Regalstahlbau, Dach- und Wandverkleidung, Regalbediengeräte und Fördertechnik mit Steuerungstechnik und Anlagenvisualisierung eingeschlossen. Die Steuerungen binden direkt an das kundenseitige SAP an.

Die Fertigstellung des Projektes ist für Oktober 2015 geplant.

VICTOR REINZ (Download PDF)

Inbetriebnahme des Hochregallagers für die flexible Lagerung von Verpackungen aus Wellpappe für Soenen Golfkarton in Belgien

Die Soenen Golfkarton NV ist ein hochmoderner Familienbetrieb, der auf zwei Wellpappenanlagen Wellpappe produziert und diese im gleichen Werk zu Verpackungen verarbeitet. Auf 26 Verarbeitungsmaschinen stellt Soenen eine große Vielfalt an Verpackungen her, die mit bis zu sieben Farben hochwertig bedruckt werden können. Am Firmensitz in Hooglede (Belgien) wurde bisher ein manuelles Blocklager für die Lagerung von Fertigware betrieben. Das kontinuierliche Wachstum erforderte eine Neuausrichtung der innerbetrieblichen Logistik, da mit dem bestehenden Lagerkonzept eine Steigerung der Produktion nicht möglich war. , Basierend auf den vielfältigen Erfahrungen in der Wellpappenbranche, erarbeitete Hörmann Logistik ein überzeugendes, voll flexibles Logistikkonzept und erhielt den Generalunternehmerauftrag zur Realisierung des neuen Hochregallagers, das Anfang 2014 in Betrieb gegangen ist.

Soenen Golfkarton (Download PDF)

Fertigstellung des neuen 6-gassigen Hochregallagers bei den Milchwerken Berchtesgadener Land

Die Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG sind im Besitz der ca. 1.800 Bio- und Berg-Bauern der Region. Rund um die Uhr werden von den 320 Mitarbeitern in Piding Molkereiprodukte ausschließlich aus Frischmilch von den Mitgliedsbetrieben hergestellt. Mit hoher Produktqualität und konsequenter Herkunftsphilosophie konnte das Unternehmen inklusive Frischdienst 2013 einen Umsatz von über 200 Mio. Euro erwirtschaften. Neben dem konventionellen Lebensmittelhandel und dem Naturkosthandel zählt auch die Gastronomie und Hotellerie zu den Kunden. Um den wachsenden Produktionsmengen gerecht zu werden entstand in den vergangenen drei Jahren in Piding ein drittes vollautomatisches Hochregallager, das über Fördertechnikbrücke mit der Produktion und den zwei bestehenden Lagern verbunden wird. Den Auftrag für die Realisierung des Neubaus mit Regalstahlbau, Dach- und Wandverkleidung, Regalbediengeräten, Sprinklerung, Fördertechnik, Brandschutz- und Schnelllauftore, Wickler und Etikettierer, sowie die Steuerungs- und Lagerverwaltungssoftware mit Visualisierung hat Hörmann Logistik erhalten. Im Mai 2013 hat die Montage des Hochregallagers begonnen.

Neubau Hochregallager mit Anbindung an Reifelager, Kommissionierung und Versand beim Käsekompetenz-Center der SalzburgMilch 

Am 1. Juli 2013 haben sich die Alpenmilch Salzburg GmbH und die Käsehof GmbH unter einem Dach zur neuen SalzburgMilch GmbH verschmolzen. Die wichtigste Molkerei Salzburgs ist mehrheitlich im Eigentum von drei Genossenschaften, knapp 42% hält die Molkerei Meggle in Wasserburg.. Mit der Fusion und dem neuen Markenauftritt will das Unternehmen aktiv zur Sicherung der ländlichen Strukturen und der regional veredelten, qualitativ hochwertigen Milchprodukte beitragen. Am Standort Lamprechtshausen entstand in den letzten Monaten ein modernes Käsekompetenz-Center (KKC), das mit Gesamtkosten von 45 Millionen Euro die bisher größte und wichtigste Investition in der Geschichte des Unternehmens ist. Hörmann Logistik erhielt den Realisierungsauftrag, für das im KKC integrierte Hochregallager mit anbindender Fördertechnik, Steuerungssystem und umfassender Lagerverwaltungssoftware.

Ein zweigassiges Hochregallager für die Lagerung von Frischeprodukten bei der Andechser Molkerei Scheitz im oberbayerischen Andechs

Die Andechser Molkerei Scheitz ist seit über 30 Jahren Pionier für die Herstellung von Bio-Milchprodukten. Mit der Milch von 630 Bio-Milchbauern wird täglich eine Vielfalt an Milchprodukten für den Einzelhandel hergestellt, die unter dem Namen ANDECHSER NATUR verkauft werden.

Dieses erfolgreiche Konzept sicherte dem Unternehmen in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum. Mit dem Neubauprojekt werden die bis dato outgesourcten Logistikprozesse zur Lagerung und Kommissionierung der Fertigprodukte an den Standort der Molkerei in Andechs zurückverlagert.

Das Planungsbüro IbH Schepper hat ein auf die Anforderungen der Molkerei maßgeschneidertes Konzept für den Neubau eines Kühlhochregallagers mit Anbindung an die Produktion, Kommissionierung und Versand entwickelt. Hörmann Logistik konnte sich im Angebotswettbewerb durchsetzen und erhielt den Generalunternehmerauftrag für die Realisierung.

Neubau Hochregallager mit Versandzone für die Kohrener Land Molkerei im sächsischen Penig (11/2012)

Gemeinsam mit den Landwirtschaftsunternehmen aus dem Raum Borna/Geithain hat die neu gegründete Kohrener Land Molkerei klare Ziele: Unabhängigkeit von den großen Verarbeitungsbetrieben, regionale Kreisläufe aufbauen und selbst verarbeiten und vermarkten, was die Bauern der Region an Milch produzieren. Am Stadtrand von Penig in Sachsen wird derzeit eine eigene Molkerei aufgebaut, die Ende 2013 in Betrieb gehen soll. Den Auftrag zur Errichtung des neuen Hochregallagers für die Lagerung und den Versand von Fertigware hat Hörmann Logistik als Generalunternehmer erhalten.

Kohrener Land Molkerei (Download PDF)

5-gassiges Hochregallager für Matratzen mit Produktionsanbindung und Versandbereitstellung bei der f.a.n frankenstolz (08/2012)

Die f.a.n. frankenstolz schlafkomfort H. Neumeyer GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Mainaschaff (Unterfranken) gehört zu den größten Hersteller von Heimtextilien in Europa. Das Kernsortiment umfasst Bettwaren, wie Steppdecken, Kissen und Matratzen, mit zugehörigen Rahmen, sowie industrielle Vliesstoffe.

Frankenstolz (Download PDF)

Neubau Hochregallager mit 59.000 Stellplätzen für die voll flexible Lagerung von Verpackungen aus Wellpappe mit unterschiedlichsten Größen für Soenen Golfkarton in Belgien

Die Soenen Golfkarton NV ist ein hochmoderner Familienbetrieb, der Wellpappe auf zwei Wellpappenanlagen herstellt und diese im gleichen Werk zu Verpackungen verarbeitet. Auf 25 Verarbeitungsmaschinen stellt Soenen eine große Vielfalt von Verpackungskartons her, die mit bis zu sieben Farben hochwertig bedruckt werden können. Am Firmensitz in Hooglede (Belgien) wurde bisher ein manuelles Blocklager für die Lagerung von Fertigware betrieben. Das kontinuierliche Wachstum erforderte eine Neuausrichtung der Lagerstrategie, für die Hörmann Logistik, basierend auf den vielfältigen Erfahrungen in der Wellpappen-Branche, ein detailliertes Logistikkonzept erarbeitete. Für den voll flexiblen und leistungsstarken Lösungsvorschlag wurde Hörmann Logistik mit dem Realisierungsauftrag als Generalunternehmer belohnt.

Soenen Golfkarton (Download PDF)

Elektrohängebahn und 12-gassiges Hochregallager mit höchster Dynamik für die Neugestaltung der Intralogistik im REHAU Produktionswerk Feuchtwangen (06/2012)

REHAU ist führender System- und Serviceanbieter für polymerbasierte Lösungen in den Bereichen Bau, Automotive und Industrie. An mehr als 170 Standorten rund um den Globus beschäftigt REHAU rund 15.000 Mitarbeiter. Im Werk Feuchtwangen werden für die Automobilindustrie großvolumige Stoßfängerverkleidungen hergestellt. Der innerbetriebliche Transport zwischen Spritzguss über die Lackierung bis zur just-in-time/just-in-sequence Montage erfolgt derzeit mit Gabelstaplern. Um die Logistikprozesse zu optimieren, hat sich REHAU dazu entschlossen, den innerbetrieblichen Materialfluss zu automatisieren und zur Pufferung der Stoßfänger zwischen den einzelnen Fertigungsschritten ein automatisches Hochregallager zu errichten. Für höchste Leistungsanforderungen an das Hochregallager und die verbindende Fördertechnik hat Hörmann Logistik ein überzeugendes Materialflusskonzept ausgearbeitet, das diese hohe Dynamik in allen Situationen meistert. Derzeit realisiert Hörmann Logistik als Generalunternehmer dieses Projekt in Feuchtwangen inklusive des Lagerverwaltungs- und -steuerungssystems.

REHAU (Download PDF)

Produktionsstart der neuen Intralogistik-Lösung im Werk zur Herstellung von Li-Ion Zellen bei der Li-Tec Battery GmbH in Kamenz (03/2012)

Mit dem ehrgeizigen Ziel, sich als europäischer Hersteller von Li-Ion Batterietechnik zu etablieren, investiert das Gemeinschaftsunternehmen der Konzerne Daimler und Evonik, die Li-Tec Battery, in den Ausbau des Standortes im sächsischen Kamenz. Die Produktionskapazität für Batteriezellen wird auf 3.000.000 Stück pro Jahr gesteigert, um den für 2012 geplanten smart fort two electric drive mit Li-Ion Zellen ausstatten zu können.

LiTec 2012 (Download PDF)

25 Jahre Hörmann Logistik – Innovative Lösungen und kundenorientierte Dienstleistung (03/2012)

Die Vision, den kompletten Leistungsumfang für Intralogistiklösungen als Generalunternehmer anzubieten, ist längst zum Erfolgsrezept geworden. Seit 1987 hat das Unternehmen, das zur Hörmann Gruppe gehört, mehr als 150 Neubauprojekte von Automatischen Kleinteilelagern (AKL) über anspruchsvolle Hochregallager (HRL) bis hin zu komplexen, vernetzten Intralogistiksystemen im Produktions- und Distributionsumfeld verschiedener Branchen realisiert.

Firmenjubiläum (Download PDF)

Effiziente Energienutzung im Hochregallager mit Hi LIS_ECO-Powermanagement (01/2012)

Bei Neubau oder Modernisierung eines Hochregallagers kann durch intelligente Energieausgleichsysteme bis zu 25% des Energieverbrauchs bei Regalbediengeräten eingespart werden und das bereits ohne den Einsatz von aufwändigen Netzrückspeiseeinrichtungen.

EcoPowermanagement (Download PDF)

Umfangreiches Lagerkonzept mit HRL-Neubau, Retrofit und Gesamtintegration durch das Hi LIS Lagerverwaltungs- und –steuerungssystem für FRIPA (07/2011)

Die FRIPA Papierfabrik Albert Friedrich KG ist ein international gefragter Anbieter von hochwertigen Hygienepapieren.

Fripa (Download PDF)

Modernisierung und Erweiterung des Zentrallagers für die RENK AG (12/2010)

Die RENK AG beauftragte Hörmann Logistik mit der Modernisierung und der Erweiterung des Logistikzentrums.

RENK AG (Download PDF)

Erfolgreiche Inbetriebnahme des neuen Produktionslagers mit angebundenen Montageplätzen für die SEMPELL AG (10/2010)

Am Firmenstandort in Korschenbroich entstand ein neues Produktions- und Versandlager für die Lagerung und Kommissionierung von Armaturen-Komponenten.

Sempell (Download PDF)

Neubau eines 3-gassigen Hochregallagers mit speziellem Lagerkonzept für die Lagerung von Wellpappe bei ZERHUSEN Kartonagen (09/2010)

Die Firma Zerhusen Kartonagen GmbH hat sich seit 1987 auf die Herstellung von Wellpappe- und Graupappe-Verpackungen sowie kunden-spezifische Sonderverpackungen spezialisiert.

Zerhusen (Download PDF)

Automatisierte Vorzone mit Kommissionierplätzen für VICTOR REINZ - Dichtungen (01/2010)

Als führender Hersteller von Dichtungssystemen entwickelt und produziert die REINZ-Dichtungs-GmbH unter dem Markennamen „VICTOR REINZ“ leistungsstarke Dichtungs-, Abschirm- und Ventilhaubensysteme für Motoren- und Antriebskonzepte.

Reinz (Download PDF)

Hörmann Logistik baut als Generalunternehmer ein 10-gassiges

Hochregallager für Großladungsträger unterschiedlicher Formate bei MAHLE
Filtersysteme Austria (04/2009)

Am Standort der MAHLE Filtersysteme Austria GmbH im österreichischen St. Michael (ob Bleiburg) entsteht im Rahmen einer gesamten Neukonzeption des Werkes ein neues Hochregallager für die Lagerung von Großladungsträgern.

Mahle (Download PDF)

WEIG-Karton - Weltweit größtes, vollautomatisches Hochregallager für Gipskarton und Testliner in Mayen bei Koblenz fertiggestellt (03/2009)

WEIG-Karton betreibt am Standort Mayen eines der größten Werke in Europa zur Herstellung von Recycling-Karton. Die Produktionskapazität für Faltschachtelkarton, Gipskarton und Testliner beträgt 600.000 Tonnen pro Jahr.

Weig (Download PDF)

Liebensteiner - Erfolgreiche Inbetriebnahme des neuen Hochregallagers und reibungslose Umstellung des bestehenden Lagerbereichs bei LIEBENSTEINER Kartonagen (03/2009)

Am Standort in Plößberg betreibt Liebensteiner bereits ein 5-gassiges Hochregallager. Mit dem Lagerneubau wird die Lagerkapazität um 36.000 Palettenstellplätze auf insgesamt 58.000 Palettenstellplätze erweitert.

Liebensteiner (Download PDF)

Erfolgreiche Abnahme des neuen Hochregallagers mit anbindender Fördertechnik für ein Konzept der kürzesten Wege bei HERMA (08/2008)

Für Konzept, Umsetzung und Steuerung dieser innovativen Intralogistik-Lösung mit einem neuen Hochregallager für Rollenware und Palettenware sowie der Fördertechnik zur Anbindung und Versorgung des neuen Produktionsgebäudes ist Hörmann Logistik als Generalunternehmer verantwortlich.

Herma (Download PDF)

PROWELL - Ein Logistikkonzept für das modernste Wellpappenwerk Europas (09/2006)

Hörmann Logistik realisiert erstes vollautomatisches Kanallager mit direkter Anbindung an eine Wellpappenanlage für das neue Werk von Prowell GmbH in Schüttorf.

Prowell (Download PDF)