HiLIS LVS und Steuerung

HiLIS ECO Powermanagement

HiLIS ECO Powermanagement reduziert den Energieverbrauch bei Regalbediengeräten um bis zu 25%
 
Ohne aufwändige Netzrückspeisung wird durch die  sog. Zwischenkreistechnik – die Kabelverbindung zwischen Fahrwerk- und Hubwerkregler – der Energieaustausch zwischen den Antriebsumrichtern zur gegenseitigen Nutzung der Bremsenergie ermöglicht .
Um diesen Einspareffekt zu optimieren, werden die Antriebe bedarfsgerecht angesteuert.

  • Reduzierte Beschleunigung im Fahrwerk bei längerem Hubweg
  • Reduzierung der Senkgeschwindigkeit bei längerem Fahrweg
  • Bei kurzem Hubweg - Hubansteuerung erst bei Verzögerung des Fahrwerks



HiLIS ECO Powermanagement verhindert Leistungsspitzen zur Reduzierung der Trafoanschlussleistung

  • Zuteilung der RBG-Aufträge unter Berücksichtigung der max. zulässigen  Gesamtstromaufnahme
  • Verzögerte Hubansteuerung bei längerem Fahrweg - Abwarten der Fahrwerkbeschleunigung
  • Bei großen Lasten – Gewichtsabhängige Beschleunigungs- und Geschwindigkeitsvorgaben