Referenzen

Lebensmittel und Getränke

2016 - Hochregallagererweiterung mit Modernisierung und Übernahme der Bestandsanlage beim Milchhof Meran

Erweiterung eines bestehenden Hochregallagers und Einführung eines Pick-by-Voice Systems für die Kommissionierung

Zur Verbesserung der internen Prozesse und zur Sicherung der künftigen positiven Geschäftsentwicklung entschied sich der Milchhof Meran das bestehende ca. 10 Jahre alte Hochregallager für die Lagerung von Fertigprodukten samt Fördertechnik zu modernisieren, das bestehende 4-gassige Hochregallager um eine Gasse zu erweitern und ein Pick-by-Voice System für die Kommissionierung einzuführen.

Hörmann Logistik erhielt den Generalunternehmerauftrag für die Modernisierung und Übernahme der Bestandsanlage sowie den Neubau der zusätzlichen Hochregallagergasse.

Der Lieferumfang von Hörmann Logistik umfasst Regalstahlbau, Regalbediengerät, Fördertechnik, Steuerungstechnik, Pick-by-Voice System sowie das Lagerverwaltungs- und -steuerungssystem Hi LIS mit IT-Anbindung an das Host-System.

2016 - Andechser Molkerei Scheitz, Andechs

2-gassiges Hochregallager mit doppelt-tiefer Lagerung, neuer Kommissionierzone und Versandbereitstellung. Lagerung von Frischeprodukten. Höchste Anforderungen an Dynamik und MHD-Verwaltung. Sequenzierte Versandbereitstellung. Architektur im Hundertwasserstil.

  • 2-gassiges Hochregallager in Silobauweise mit 2-fach tiefer Lagerung
  • Maße HRL 81 x 15 x 18 m (L x B x H)
  • 3.900 Palettenstellplätze für Milchprodukte
  • Ein- und Auslagerleistung 96 Pal/h
  • 2-Mast Regalbediengeräte mit je 2 Teleskopgabeln
  • Temperaturbereich 4°C
  • Kommissionierbereich für 74 Artikel mit automatischem Nachschub aus dem HRL
  • Manueller Kommissionierbereich für 227 Artikel
  • Pick-by-Voice Kommissionierung
  • Automatische Anbindung der Bereiche Produktion, Palettenprüfstation, WE, Kommissionierung, Versandbereitstellung
  • GU Projekt inkl. Stahlbau, RBG, FT, D+W, Palettenprüfung, Applikatoren

2014 - Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG, Piding

Neubau 6-gassiges Hochregallager in Silobauweise mit neuer Kommissionierzone und Versandbereitstellung. Neubau drittes Hochregallager mit zwei Temperaturzonen am Standort im bayerischen Piding mit Anbindung an den Bestand über eine EHB-Brücke.

  • 6-gassiges Hochregallager in Silobauweise mit 2-fach tiefer Lagerung und Produktionsanbindung
  • Maße HRL 65 x 45 x 28 m (L x B x H)
  • 10.700 Palettenstellplätze für Milchprodukte und RHB-Stoffe
  • Ein- und Auslagerleistung ca. 200 LE/Std.
  • Zwei Temperaturbereiche 4°C/15°C, getrennt durch eine Thermowand
  • Automatische Verkettung der Bereiche Produktion, Palettenprüfung, WE, Kommissionierung, Sortierung, Versandbereitstellung und existierende HRL
  • Anbindung an Bestand mittels EHB-Brücke
  • EHB mit 610 m Fahrschiene, 59 Fahrzeugen, 16 Weichen
  • GU Projekt inkl. Stahlbau, Brücke, RBG, FT, D+W, Brandschutz, EHB, Palettenprüfung, Stretcher, Applikatoren

2014 - SalzburgMilch GmbH, A-Lamprechtshausen

3-gassiges Hochregallager für den Käsereineubau der SalzburgMilch in Lamprechtshausen. Hochregallager für die Lagerung von Fertigprodukten mit direkter fördertechnischer Anbindung an Kommissionierung und Versand.

  • 3-gassiges Hochregallager für doppeltiefe Palettenlagerung
  • Maße HRL 46 x 23 x 26 m (L x B x H)
  • 3 Zweimast-Regalbediengeräte für doppeltiefe Lagerung in gezogener Ausführung
  • 5.270 Palettenstellplätze
  • Zwei Temperaturbereiche 4°C/15°C für Frischprodukte und RHB-Stoffe
  • Fördertechnikanbindung der Bereiche Wareneingang, Kommissionierung, Sortierung und Versandbereitstellung
  • Lieferumfang: Regalbediengeräte, Fördertechnik, Steuerungstechnik, LVS

2013 - Neubau Hochregallager für die Lagerung von Frischeprodukten bei der Kohrener Landmolkerei

Neubau 1-gassiges Hochregallager in Kanallagertechnik mit bis zu 8-fach tiefer Palettenlagerung mit direkter Produktionsanbindung und Versandbereitstellung im sächsischen Penig.

  • 1-gassiges vollautomatisches Palettenlager
  • Abmessungen HRL 50x18x14 m (LxBxH)
  • 2.544 Palettenstellplätze für Milchprodukte
  • 4 °C im HRL
  • Kanallagerung 8-fach tief
  • Akku-betriebenes Kanalfahrzeug
  • Vollautomatische Anbindung an Produktion und Versand
  • Ein- und Auslagerleistung 30 LE/Std.
  • Hi LIS steuert und verwaltet Förder- und Lagertechnik
  • GU Projekt inkl. Stahlbau, RBG, FT, Steuerung, IT

LSG Sky Chefs Catering Logistics GmbH

2004 - Erweiterung europäisches Zentrallager

Lieferung der kompletten Steuerungstechnik für die Erweiterung der Palettenförderanlage mit dem Steuerungssystem Hi LIS.

Mittelland Molkerei AG

2002 - Anbindung "neue Butterei“

Anbindung der Entsorgung der neuen Buttereihalle. Erweiterung der Fördertechnik zwischen einer Stretchanlage und der vorhandenen Einlagerstrecke.

Mittelland Molkerei AG

2001 - Sanierung automatisches HRL mit kurvengängigen Regalbediengeräten

Analyse des Ist-Zustandes mit Sanierungskonzept. Realisierung der Sanierung mit Inbetriebsetzung und Umstellung im laufenden Betrieb. Austausch der Steuerungen mit neuem Steuerungskonzept, Lieferung eines neuen Lagerverwaltungssystems mit neuer Host-Schnittstelle, Austausch der FTS-Anlage.

Paulaner Brauerei GmbH & Co.

1998 - Neuplanung Logistikkonzept

Konzept- und Vorentwurfsplanung über das Logistikkonzept von Leer- und Vollgut. Produktionsanbindung, Lager und Versand, Layout eines externen Logistikzentrums mit Standortsuche und Transportlogistik.

Ewald Stute

1995 - Distributionszentrum

Planung des Materialflusses und des Versandlagersystems in Varianten für die Erweiterung des Betriebes „Paderborner Kühlhaus“.
Systemfindung bis Ausschreibung.